Die Wenn-Funktion EEP 6, EPP 5 Path 2 Plugin 1,2,3

LinieEine Bahn
Kontakt für Weiche 21

Was ist die Wenn-Funktion. Sie bedeutet nichts anderes als: Wenn unter der Brücke Wasser steht, dann fahre ich zurück. So ungefähr kann man das beschreiben. Nun dann schreiten wir zur EEP-Wenn-Funktion.

Wenn-Weicheschaltung Weiche

Schauen wir uns diesen Kontakt-Punkt an. Das ist ein Kontaktpunkt für eine Weiche W21.

Was würde passieren, wenn die in Rot eingekreiste Zeile nicht wäre. Im moment steht die Weiche auf Fahrt.
Jetzt kommt aber ein Lok die gewechselt werden sollte. Was passiert? Die Weiche bleibt auf Fahrt gestellt und die Lok fährt geradeaus.

Nun kommt die Wenn-Zeile. Nachdem die Lok diesen Kontaktpunkt überfährt fragt der Kontaktpunkt das Signal S3 wie stehst du. Das Signal antwortet: "Ich stehe auf Halt, weil gerade ein Zug angekommen ist".
OK, ich schalte dann auf Abzweig. Die Lok fährt nun in das Stumpfgleis. Ein reisefähiger Zug schaltet das Signal S3 aber auf Fahrt. Das Signal S3 meldet dann, daß er auf Fahrt steht. Der Kontaktpunt der W21-Weiche wird dann nicht aktiviert. Alles Klar?

Kontakt für Fahrzeug
Kontakt für Fahrzeuge

Nun schauen wir uns ein Kontaktpunkt für Fahrzeuge an. Dieser steht vor dem Signal S8. Wenn ein Zug vor dem Signal steht und Fahrt bekommt, würden jedesmal die Waggons abgekuppelt werden. Und zwar der erste Waggon nach der Lok.
Dadurch, daß bei dem Wechsel der Lok das Signal S3 aber auf Fahrt gestellt wird, wird es nicht abgekoppelt und kann seine Fahrt beginnen.

Gehen wir jetzt von der Annahme aus, daß der Zug jetzt angekommen ist. Die Signale S8 und S3 stehen auf Halt. Was passiert jetzt oder wie ist der Befehl?

Zug, wenn S3 ist Halt dann bist du jetzt angekommen.
Wagen 1, nach dem Halt wartest du 4 Sekunden und löst dann die Verbindung zur Lok.
Lok, wenn du Fahrt bekommst, fahre mit 30 km/h zum Stumpfgleis.

Ich hoffe, daß nach dieser Einführung ich nicht einer der wenigen bin, die solche oder ähnliche Schaltungen vorstellt. Viel Spaß beim Kombinieren. Es ist ja nur ein Baukasten.

Achtung, ein Tip!
Habe eine Erfahrung gemacht. Bei Stellen der Signale möglichst eine große Darstellung im Editor verwenden. Ihr erleichtert Euch die Arbeit.

Nun habe ich nichts mehr zu schreiben, ich glaube alles gesagt zu haben.

Eine Kleinigkeit noch. Falls es Euch gefallen hat und es Euch eine Hilfe war, würde ich mich über einen Gästebuch-Eintrag freuen. Es beflügelt einen wiederum ein Thema aufzugreifen und eine Schritt- für Schritt-Anleitung zu erstellen. Leider ist sehr viel SPAM unterwegs. Aus diesem Grunde habe ich einen Filter im Gästebuch. Sobald Ihr Euch eingetragen habt, wird eine e-Mail mit einem Aktivierungslink an Euch gesendet. Erst damit wird Euer Eintrag sichtbar. Damit wird sichergestellt, daß die e-Mail-Adresse richtig ist.

Als besonderes Dankeschön habe ich Euch in der e-Mail einen Downloadlink eingetragen, mit dem Ihr Euch eine Anlage Eurer Wahl runterladen könnt. Ist das etwas? Das gilt für jedem Gästebuch-Eintrag.